"On Korokoro Sendari Matōgi Sowaka: Mögen all die vielen Lebewesen, die krank sind, schnell von ihrer Krankheit erlöst sein. Und mögen all die Krankheiten dieser Wesen niemals wieder auftreten". (Yakushi Nyorai Mantra)

Meditation Dezember 2020

Yakushi Nyorai - Vollkommen in Geist und Tat

Yakushi Nyorai wird in Japan seit dem 7. Jahrhundert verehrt. Yakushi wird übersetzt als "Meister der Arzneien" oder auch "Meister der Heilkräuter" und seine Aufgabe ist es, die Menschen von den drei Geistesgiften Gier, Hass und Veblendung zu befreien bzw. zu heilen. Ausserdem ist er auch zuständig für die Heilung körperlicher Gebrechen und für die Auflösung karmischer Verstrickungen.

Er hat einen blauen Körper und hält eine Schale mit Heilungsnektar in der linken Hand. Die rechte Hand hält einen Zweig mit drei Früchen. Yakushi ist der Buddha des Reinen Lapislazuli Landes im Osten. In China gehört Yakushi zur Gruppe der "Drei Heiler" und wird mit den Bodhisattvas der Sonne und des Mondes an seiner Seite dargestellt, die Tag und Nacht damit beschäftigt sind, die Wesen dieser Welt zu heilen und zu erlösen. In ostasiatischen Tempeln gehört er zu einer Trinität mit Amithaba und Shakyamuni, wobei Yakushi zur Rechten des Buddha sitzt. Ausserdem gehört er zu den 13 Buddhas der Schulen des Tendai und des Shingon-shû.

Im Workshop werden wir uns mit dem Sutra des Medizinbuddhas beschäftigen. Ausserdem mit den 12 Gelöbnissen Yakushis, sowie mit seinem Mantra.

 


 

Datum:               Sonntag, 06. Dezember 2020
Zeit:                     11:00 h bis ca. 17:00 h
Ort:                      Seminarraum Bonn

 

Bitte Javascript aktivieren!